Saisonstart am 09.09.2017 im WBV-Pokal / Branderbaskets auf Twitter unter @branderbaskets / Meisterschaften Saison 2016 - 2017 => U18m Jugendregionalliga + U17w Kreisliga / Branderbaskets 2017 auf Platz 20 der DBB TOP100 Liste

Für Mobilbesucher > Kontaktaufnahme ganz unten.


Basketballcamps 2017

Auch 2017 gibt es bei den Branderbaskets wieder Basketball Feriencamps. Einzelheiten hier:

Unterstützung unserer Jugendarbeit

ING-DiBa Aktion zur Unterstützung der Vereins Jugendarbeit

Wir bitten um Unterstützung der Jugendarbeit des Brander TV Aachen
Jede Stimme per Mobilfunk zählt bis zum 07. November 2017 12 Uhr!
Recht einfach können wir hier 1.000 € für unsere Jugendarbeit erhalten. Aktuell benötigen wir noch rund 250 Stimmen, um die erste Hürde zu erreichen. 
Wir vertrauen der ING-DiBa, das Angebot ist seriös und der Datenschutz gewahrt. 
  1. Bitte diesen Link anklicken und eure Mobilfunknummer eintragen.
  2. Im Anschluss erhaltet ihr eine SMS mit einem Code, den ihr auf der Webseite der ING-DiBa-Aktion eingeben müsst. Danach ist eure Stimme gültig.
Die ING-DiBa benötigt die Nummer nur zur Stimmabgabe, es erfolgt keine weitere Nutzung
Je Mobilfunknummer kann nur einmal abgestimmt werden. 
Mit dem Geld wollen wir etwas für die Vereinsjugend tun, die mehr als die Hälfte unserer Mitglieder stellt. 
Danke für die Beteiligung und die Unterstützung unserer Jugendarbeit!
Der Vorstand des Brander TV Aachen!

Basketball in Aachen, Zeitungsartikel vom 26.10.2017

AN Sportredaktion entschuldigt sich (Artikel aktualisiert)

Braucht BG Aachen bei der neuen Zielsetzung Hilfe?

 

Offensichtlich ja, denn mit fremden Federn schmückt es sich gut, hat man als Leser den Eindruck. Der Artikel beginnt mit Tim Elkenhans, dem derzeit großen Basketballtalent, nur völlig unerwähnt bleibt, dass Tim seit 2006 bei den Branderbaskets und der hervorragenden Nachwuchstrainerin José Hoffmann mit 40 Jahren Trainererfahrung ausgebildet wurde. Zu finden ist Tim übrigens auf unserem Bild (6. v.rechts) als Spieler der Meisterschaft der U18m-Jugendregionalliga 2016-2017.

Weiter geht es im erwähnten Artikel mit Joe Koschade, einem Spieler aus der Jugend der Lions Baesweiler, der nie bei BG Aachen gespielt hat. Kevin Vorbeck, der BG-Trainer, der letzte Saison noch bei Herzogenrath-Baesweiler seine Sporen verdiente. Was möchte Bettina Heß, die 1. Vorsitzende der BG Aachen? Immerhin ist man bei BG Aachen schon bescheidener geworden, ein Regionalligateam soll es jetzt sein, vor ein paar Jahren wollte man noch in die 1. Basketball Bundesliga aufsteigen. Gute Jugendarbeit möchte sie etablieren, immerhin, nur fragt sich, warum BG Aachen nicht mit der guten Jugendarbeit anfängt, sondern lieber die jungen Spieler bei uns Branderbaskets abwirbt. Immerhin stammen 6 Spieler der aktuellen Herren Oberligamannschaft von BG Aachen aus der Jugend des Brander TV Aachen, die wir auch selber hätten gut gebrauchen können. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass die Jugendspieler des Brander TV Aachen ihre Meisterschaften in der Jugendregionalliga errangen, denn seit 1999 ist der Brander TV Aachen mit seinen Jugendmannschaften ununterbrochen in den Jugendregionalligen und nach der Strukturreform des WBV vertreten.
Gute Jugendarbeit machen heißt die Devise und nicht nur auf die Talente der anderen Vereine schielen. Der BG Aachen und Kevin Vorbeck viel Glück bei dieser Kärnerarbeit und eine erfolgreiche Hand.

 

Gestern, Freitag 27.10.2017, rief mich die Sportredaktion der AN an und bat um Entschuldigung dass im Bericht der Eindruck entstanden sei, dass die genannten Spieler ihre Jugend bei BG Aachen verbracht hätten, dies wäre seitens Bettina Heß nie behauptet worden. Als Sportverein sind wir fair und haben die Entschuldigung angenommen.

 

Allerdings beeinflusst dies keineswegs unsere Meinung zur Verlautbarung eines Basketballleistungszentrums bei BG Aachen, da so der Eindruck erweckt wird, dass Basketballtalente ausschließlich bei BG Aachen in den Händen von Kevin Vorbeck richtig betreut würden und alle anderen Vereine keine Ahnung von der richtigen Weiterentwicklung bei Spielern hätten. Betonen möchte ich hier, dass alleine in den vergangenen 3 Jahren mehr als 4 Spieler des Brander TV Aachen den Sprung in nächsthöhere Klassen geschafft haben, Jugendbundesliga JBBL (U19m) oder NBBL (U16m). Dass sie dabei nicht den Umweg über BG Aachen gegangen sind, können wir verschmerzen.

 

0 Kommentare

BeL Herren Branderbaskets gewinnen mit besserem Atem

Herren Bezirksliga Brander TV Aachen 2 gegen Eilendorfer TV

Branderbaskets gewinnen nach anfänglicher Findungsphase

 

Die Mannschaft des Brander TV Aachen begann zwar gut, aber Eilendorf besser. Die Gäste punkteten nach Belieben und die Branderbaskets stellten ihr  Spiel mehrmals um, bis der Branderbaskets Express nach dem Seitenwechsel endlich in Gang kam.  Immerhin galt es jetzt bereits 13 Punkte aufzuholen.

In Konsequenz wurde die Verteidigung intensiviert und im vorwärtsgang ein Zahn zugelegt. Der höheren Intensität hatte Eilendorf nicht mehr viel entgegenzusetzen, außer die Foulbelastung seiner Spieler weiter zu erhöhen, bis dann am Ende des 3. Viertels die Branderbaskets führten und den Vorsprung bis zum Ende des Spiels auch weiter ausbauen konnten.

Auch die Bezirksligisten freuten sich noch über die Unterstützung seitens der Zuschauer in der Brander Dreifachhalle.

 

Endergebnis 67 : 56

 

Nächste Woche Donnerstag geht es zum Auswärtsspiel nach Düren, Anpfiff um 20:15 Uhr. 

0 Kommentare

Branderbaskets verlieren nach Verlängerung und Freiwurf nach Spielende

Herren Landesliga Brander TV Aachen gegen BG Aachen 2

Branderbaskets eröffnen die Ligasaison gleich zu Beginn mit dem Lokalderby gegen BG Aachen 2

 

Die Branderbaskets überlassen dem Ligakonkurrenten BG zwar den Punktestart, halten aber permanent dagegen und keinen größeren Punktabstand zu. Gegen Ende der ersten Halbzeit ist das Punktekonto auch ausgeglichen und die Mannschaft unter Trainer Derek können nach dem Seitenwechsel sogar den Punkteabstand etwas ausbauen. BG hielt dann aber seinerseits dagegen, wechselte immer wieder geschickt seine großen Spieler ein, die unter dem Korb dominierten. Die Zuschauer in der Brander Dreifachhalle spornte ihre Heimmannschaft immer wieder an. BG glich zum Ende der regulären Spielzeit aus.

Die Mannschaft des Brander TV Aachen  übernahm in der Verlängerung die Führung, konnte den Vorsprung von zeitweise 7 Punkten nicht über die Zeit bringen. Die Freiwürfe nach Spielende, vorausgegangen war ein umstrittenes Foul, brachte dann am Ende den denkbar knappsten Sieg für BG.

 

Die gezeigte Leistung der Branderbaskets lässst für die Saison hoffen.

 

Endergebnis: 76 : 77

 

Am kommenden Samstag, 23.09.2017, geht es zum Auswärtsspiel gegen Bad Münstereifel 2, Anpfiff um 17 Uhr, die gestern gegen Hürth, Oberligaabsteiger, verloren hatten.

0 Kommentare

Branderbaskets ringen Oberligisten Königsdorf im WBV-Pokal Respekt ab

Herren Landesliga Brander TV Aachen im Pokal gegen Oberligisten aus Königsdorf

Branderbaskets schlagen sich trotz Niederlage gegen den Oberligisten aus Königsdorf hervorragend

 

Zum Saisonauftakt 2017 / 2018 erwarteten die Herren Branderbaskets die Oberligisten aus Königsdorf im Pokalwettbewerb in der Brander Dreifachhalle.

Zu Beginn drehten die Königsdorfer Oberligisten mit ihrer körperlichen Überlegenheit auf, punkteten nach Belieben und bauten einen Vorsprung auf. Die Branderbaskets ließen sich nicht entmutigen und nach einer mannschaftlichen Umstellung sorgten kleine Nadelstiche für ein ausgeglicheneres Spiel und der Abstand konnte konstant unter 10 Punkte gehalten werden.

Nach dem Seitenwechsel stellte Königsdorf um und die Mannschaft von Coach Derek benötigte etwas Zeit, sich neu einzustellen. Im letzten Spielabschnitt kämpfte sich die Mannschaft des Brander TV Aachen wieder an einen Ausgleich heran, aber die körperliche Überlegenheit des Oberligisten brachte den Vorsprung sicher über die Zeit.

 

Für die gelungene Auftaktveranstaltung der Branderbaskets gab es am Ende noch Applaus von den gut gefüllten Zuschauerrängen für das engagierte Pokal-Spiel.

 

Endergebnis 71 : 85

 

0 Kommentare

Saisonstart am 09.09.2017 mit WBV-Pokal Herren

Herren Landesliga Brander TV Aachen im Pokal erwarten Oberligisten aus Königsdorf

Branderbaskets empfangen am 09.09.2017 um 19 Uhr den Oberligisten im Pokal-Wettbewerb in Brander Dreifachhalle

 

Die Saisoneröffnung 2017 / 2018 eröffnen die Herren des Brander TV Aachen im Pokalwettbewerb in der Brander Dreifachhalle. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Die Mannschaft unter Coach Derek bereitet sich bereits seit Monaten auf dieses Ereignis vor und vielleicht ist sie auch für eine Überraschung gut, wie vor 2 Jahren, als die Branderbaskets schon einmal einen Oberligisten aus dem Wettbewerb geworfen hatten.

 

Auif jeden Fall freut sie sich auf viele Zuschauer auf den Rängen.

 

Basketball WBV-Pokal Herren
Landesligist Brander TV Aachen gegen Oberligisten TuS Königsdorf

 

Samstag, 09.09.2017, 19:00

 

3-Fach Sporthalle der Gesamtschule Aachen-Brand,

Rombachstr. 97 in 52078 Aachen

0 Kommentare

Jubiläums Basketballcamp mit internationaler Beteiligung

Jubiläumscamp 2017 - 10 Jahre Basketballcamps bei den Branderbaskets

 

Der Brander TV Aachen konnte in der Woche 31. Juli bis 04. August 2017 auf eine mittlerweile 10-jährige ununterbrochene Durchführung seiner Basketballcamps in den Schulferien zurückblicken.

 

Das Basketballcamp im Jubiläumsjahr 2017 war international besetzt und verzeichnete Teilnehmer und Trainer aus Spanien, Belgien, Irland, Syrien und den USA und fand traditionell in der Brander Dreifachhalle an der Gesamtschule Aachen-Brand statt. Unsere abwechslungsreichen Basketballcamps haben sich in den vergangenen Jahren nicht nur überregional herumgesprochen, sondern offensichtlich auch schon international einen guten Ruf erworben. In den Camps können wir intensiv auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Kinder, Mädchen und Jungen gleichermaßen, eingehen sowie auf eine alters- und leistungsgerechte Einteilung der Gruppen bei der Campdurchführung achten, so dass sich Kinder am Ende immer überrascht zeigen, wie schnell doch die Zeit vergangen ist und wie viel Basketball sie in einer Woche erlernen konnten.

 

Das Teilnehmerfeld setzte sich, wie in der Vergangenheit auch, zusammen aus Kindern, die bereits vereinsintern oder vereinsfremd Basketballerfahrung mitbrachten sowie Kindern und Jugendlichen ohne Basketballberührung. Die Herausforderung, alle Kinder gleichermaßen zu begeistern erfordert Erfahrung, die das Trainerteam der Branderbaskets bereits seit Jahren kontinuierlich ausbaut.

 

Für die Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 16 Jahren ist es immer wieder eine positive Erfahrung, die schnellen Fortschritte in einem einwöchigen Intensivtraining zu erleben und das Selbstvertrauen zu steigern.

 

Alle Teilnehmer feilten an ihrer Technik bei Korblegern, Würfen und Pässen, den basketballerischen Grundlagen. Nicht umsonst sind die Jugendmannschaften des Brander TV Aachen seit nunmehr fast 20 Jahren ununterbrochen in der Jugendregionalliga des Westdeutschen Basketball Verbandes vertreten und errangen immerhin 4 Meisterschaften in dieser Liga.

 

Da der WBV seine Ligenstruktur geändert hat und ab der kommenden Saison die Jugendregionalliga die bisher höchste NRW-Liga ablöst, starten wir zukünftig in der Jugendoberliga. Darunter wird die Jugendlandesliga eingeführt, in der die bisherigen Jugendoberligen vertreten sein werden. Damit werden die Jugendligen namentlich an die Seniorenligen angepasst.

 

Traditionell findet das nächste Basketballcamp in der letzten Woche der Sommerferien (21. bis 25. Aug 2017) in der Dreifachhalle der Gesamtschule Aachen-Brand statt, aber auch in den Herbstferien (23. bis 27. Okt 2017) sind noch Anmeldungen möglich. Für Interessenten sind weitere Informationen auf www.branderbaskets.de zu finden.

 

Hier noch einmal jede Menge Bilder.

Die nächsten Camps finden in den Sommerferien (Camp 3 vom 31. Juli bis 04. August und Camp 4 vom 21. bis 25. August 2017) wie immer in der Brander Dreifachhalle statt.

0 Kommentare